Ich bekomme einen Fehler "Es scheint ein Problem mit Ihrer angegebenen Steuernummer/Aktenzeichen gegeben zu haben." Was kann ich tun?

Grundsätzlich taucht dieser Fehler immer beim Absenden auf. In dem Moment schicken wir Ihre Erklärung über die ELSTER-Schnittstelle an ELSTER und erhalten von ELSTER die Antwort: "Es stimmt etwas nicht mit der Steuernummer / dem Aktenzeichen". 



Dieses Problem kann folgende Gründe haben: 

1. Sie haben statt Aktenzeichen / Steuernummer des Grundstücks Ihre persönliche Steuernummer eingegeben.

Sie haben statt Aktenzeichen/Steuernummer des Grundstücks Ihre persönliche Steuernummer, die Steuernummer der Grunderwerbssteuer oder Steuer-Identifikationsnummer angegeben.
Was der Unterschied zwischen diesen Nummern ist, wird hier beschrieben: Steuer-ID, Steuernummer, Aktenzeichen - was ist was?

2. Ihr Aktenzeichen / Ihre Steuernummer ist ungültig oder stimmt nicht mit dem angegebenen Bundesland überein

Wenn Sie zusätzlich eine Meldung zum Feld "'$/Vorsatz[1]/Aktenzeichen[1]$':" bekommen, ist Folgendes wahrscheinlich: 
  • Die ersten drei Ziffern von Ihrem Aktenzeichen sind "063". Diese stehen für das Finanzamt Fürstenwalde, das es aber nicht mehr gibt. Deswegen ist "063" am Anfang des Aktenzeichens ungültig. Schauen Sie als erstes in dem Informationsschreiben zur Grundsteuerreform, das Sie von der Finanzverwaltung des Landes Brandenburg bekommen haben: Steht dort das neue Aktenzeichen? Falls nicht, rufen Sie bitte Ihr Finanzamt an und fragen Sie nach dem richtigen Aktenzeichen. Wenn Sie kein Infoschreiben erhalten haben, können Sie sich auch an die brandenburgische Grundsteuerhotline (Erreichbarkeit derzeit von Montag bis Donnerstag 09:00 bis 16:00 Uhr und Freitag 09:00 bis 14:00 Uhr unter der Telefonnummer (0331) 200 600 20) wenden.
  • Das von Ihnen auf der Seite "Adresse" angegebene Bundesland stimmt nicht mit dem Aktenzeichen überein. Das kann vorkommen, wenn Sie z.B. noch ein weiteres Grundstück in einem anderen Bundesland haben und das Aktenzeichen / die Steuernummer davon eingeben. 

3. Ihr Grundstück ist kein Wohngrundstück

Es geht nicht um ein Wohngrundstück, sondern um einen Betrieb der Land- und Forstwirtschaft. Diese haben meistens eine andere Validierung. Betriebe der Land- und Forstwirtschaft sind über unseren Service nicht abgedeckt. 



Es klappt trotzdem nicht?
Wenn keiner von den Hinweisen oben hilft, kontaktieren Sie bitte die Bewertungsstelle Ihres zuständigen Finanzamts. Es kann sein, dass die Steuernummer / Aktenzeichen z.B. durch Zusammenlegen von mehreren Finanzämtern Ihre Gültigkeit verlieren. 
→ Grundsteuer-Hotlines und Übersicht der Finanzländer der Bundesländer


Tags